Ronny Weber

Ronny Weber

NaturSpross Naturheilpraxis

Schulstrasse 17A, 8542 Wiesendangen
Telefon: 052 338 31 51

Schulstrasse 17A
8542 Wiesendangen

Telefon: 052 338 31 51

NaturSpross Naturheilpraxis

EMR zertifiziert Medgate Partner Network
EMR zertifiziert Medgate Partner Network
Therapie-Methoden mit EMR-Qualitätslabel
  • Naturheilkundliche Praktiken NHP (Naturheilpraktiker)
  • Phytotherapie, westliche
  • Diätetik (NHP)
  • Ausleitende Verfahren (NHP)
  • Hydrotherapie (NHP)
  • Naturheilpraktiker/in mit eidgenössischem Diplom in Traditioneller Europäischer Naturheilkunde TEN
Leitbild

Diagnosestellung / Diagnose- instrumente / Therapie
In meiner Praxis erstelle ich eine Diagnose, indem diverse für den Heilpraktiker sichtbare Zeichen, mit verschiedene Instrumenten / Diagnosemethoden zusammengetragen werden, um ein Gesamtbild des Patienten mit seinen Leiden zu erhalten.

Es ist ähnlich wie mit einem Puzzle, wo durch einzelne Teile ein Bild entsteht. Nur durch ein paar wenig Teile, wird man noch nicht erkennen können, um was für ein Gesamtbild es sich handelt. Deshalb werdenbei mir in der Praxis immer mehrere Diagnoseinstrumente (Irisdiagnose, Antlitzdiagnose, Zungendiagnose, Labor, Pulsdiagnose, Patientengespräch) angewendet, um genügend Puzzleteile zu erhalten, welche dann ein Gesamtbild ergeben.

Nach dem Gespräch mit dem Patienten und der Diagnose, werden die einzelnen Teile in Bezug zueinander gesetzt, um einen roten Faden für die Therapie zu erhalten.

Das Therapiekonzept beinhaltet Arzneimittel wie z.B. spagyrische Essenzen, Pflanzentinkturen, Schüsslersalze, Tees und anderes mehr.

Ernährung und Lebensführung sind wichtige Punkte auf welches sich das Therapiekonzept stützt. Denn Ziel ist nicht nur das die Beschwerden für den Moment verschwinden, sondern auch nicht wiederkehren.
Weiter autodidaktische Empfehlungn können folgen, wie z.B. autogenes Training, Qigong usw.), wenn dies sinnvoll ist.

Tätigkeitsbereich

• Irisdiagnose
• Zungendiagnose
• Antlitzdiagnose
• Pulsdiagnose
• chronische Erkrankungen
• wiederkehrende Beschwerden
• diffuse wenig differenzierbare Beschwerden
• Darmsanierung
• toxische Belastungen ausleiten (z.B. Schwermetalle)
• Lebensmittelunverträglichkeiten